Logo1    www.bushtrucker.ch      Klick zur Frontseite

 

 

 

 

Gewürz-Insel vor Tansania, Hafenstadt, Strände, Parks und historische Plätze

Geschichte: Manche Expeditionen, geführt von berühmten Forschern seiner Zeit wie Richard Burton, Speke, Grant, David Livingstone, Stanley und Kirk starteten von hier, wo sie Führer und Proviant bekamen. Die Geschichte der Inseln ist etwas ähnlich derjenigen von Mombasa. Um 1200 kamen "Shirazi", Siedler aus der persischen Golfregion auf die Inseln und vermischten sich mit der einheimischen Bevölkerung. 1498 kamen mit Vasco da Gama die Portugiesen. 1652 sackten die osmanischen Araber Sansibar ein. Der Sklaven- und Elfenbeinhandel hat vieles auf den Inseln geprägt. Folgen Sie auf geführten Touren der interessanten Geschichte dieser Insel und auch ein Besuch in Stonetown ist absolut lohnenswert. 95% der lokalen Bevölkerung sind Muslims, was das Bild der Insel stark geprägt hat und immer noch prägt.

Sehr empfehlen als Führer und für Transfers kann ich Said von Monsoon Tours. Nicht nur spricht er sehr gut Deutsch, er kennt auch die Geschichte der Insel und führt Sie sicher und zuverlässig an die verschiedenen Orte.

Wie gelangt man nach Sansibar: Per Flugzeug von Nairobi, Arusha, Dar es Salaam, Mombasa oder direkt von Parks in Tansania oder per Schnellboot von Dar es Salaam.

Klima: Dezember bis März heiss und relativ trocken, März bis Mai Regenzeit, Juni bis Oktober recht angenehm, November muss mit Regenschauern gerechnet werden. Während Regen kann die Luftfeuchtigkeit auf 68% ansteigen. Durch die flachen Strände wirkt sich der Unterschied zwischen Ebbe und Flut stark aus. Dies heisst, bei Ebbe kann man weit rausspazieren, während bei Flut die Wellen bis an die Hotelanlagen kommen.

Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten: Am besten kauft man sich einen Reiseführer, indem die besuchenswerten Orte aufgelistet und beschrieben sind. Hier sollen nur einige wenige erwähnt werden.

  • Stone Town
  • Jozani Wald (Rote Sansibar Colobusaffen) und Mangrovenwald
  • Gewürz Tour, Besuche auf Gewürzfarmen
  • Chukwani, Marahubi und Mtoni Palast
  • Shirazi und Mbewni Ruinen
  • Mnemba Atoll
  • Sklavengeschichte
  • Korallenhöhlen, Mangroven, Delphine, Wale
  • Dhow Fahrten zu den verschiedenen kleinen Inseln oder um Delphine, Wale und Meeresschildkröten zu beobachten
  • Tauchen, Schnorcheln, Kayak paddeln

Weitere Bilder am Ende dieser Seite.

Tuere1

 

 

Altstadt_klein1
Dhow_Sonnenuntergang

 

 

 

Stonetown ist ein Unesco Weltkulturerbe.
 Foto Manfred Wolfensberger

Zanzibar ist sicherlich auch ein Ort, wo man die Seele baumeln lassen
kann, sich in alte Zeiten zurückversetzt fühlt oder einfach nur träumen kann. Planen Sie Ihre Flitterwochen, dann ist dies sicherlich ein geeigneter Ort.
Foto Sandra Schänzer

 

 

MapZNZ

Map_Pemba

 

 

 

Auf Zanzibar hat es mittlerweile sehr viele Hotels in verschiedenen Preisklassen und mit verschiedenen Standards. Hier werden nur einige beschrieben. Wenn Sie einen speziellen Wunsch haben, erfüllen wir ihn sehr gerne. Von den meisten Hotels aus können Inselexkursionen, Dhow Fahrten, Tauchausflüge, Hochseefischen und Schnorcheln unternommen werden.

Einige Hotels gehören in grössere Hotelketten, wie das Zanzibar Serena Inn nahe Stone Town. Von der Planhotelgruppe sind einige Hotels an verschiedenen Orten auf Sansibar und weitere in Malindi Kenia.

 

 

 

Tanzanite Beach Resort liegt bei Nungwi an der Nordküste. Verschiedene Standards und Lage der Bungalows.

Nungwi ist der Ort, wo die traditionellen Dhows gebaut werden. Schauen sie den Handwerkern zu wie sie immer noch mit einfachen Werkzeugen, die Boote bauen.

TanzaniteBeachResort

 

 

 

Matemwe Beach Village ist ein kleines Gästehaus an der Nordostküste. Unweit zum Tauchparadies Mnemba Atoll. Padi Tauchzentrum vor Ort. Delphine und Meeresschildkröten werden manchmal gesichtet.

MatemweBeach

 

 

 

Azani Beach Hotel besteht aus 35 luxuriösen Zimmern, davon 8 Standardzimmer, 12 Luxussuiten, 9 Villas und 6 Deluxe Villas. Es liegt an der Nordostküste und die Spezialität sind Glas Kayaks, so dass Sie ins Meer paddeln können und gleichzeitig die Meerestiere sehen. One Ocean Tauchzentrum vor Ort.

Azani

 

 

 

Das Familienhotel Blue Oyster Hotel mit nur 13 Zimmer liegt am herrlichen Strand an der Ostküste. Erschwingliche Preise.

BlueOysterHotel

 

 

 

An der Ostküste bei Kiwengwa liegt das Blue Bay Beach Resort & Spa.  Die 112 Zimmer in verschiedenen Kategorien liegen in einem riesigen Grundstück. Verschiedene Wassersportmöglichkeiten sind vorhanden.

 

Unweit des Blue Bay liegt das Schwesterhotel Sultan Sands Island Resort mit seinen 76 Zimmern.

BlueBayBeachResort

 

 

 

 

Sie möchten einen wunderschönen Strand, ein Haus mit Koch für sich? Dann sind die Villen Saffron Beach Villa und Vanilla Archers perfekt für Sie. Die Besitzerin wird Sie selber willkommen heissen und mit ihren Angestellten sicher stellen, dass es Ihnen an nichts fehlt. Die Villen sind für Familien oder Gruppen geeignet und liegen am Bwejuu Strand, einem der besten auf Sansibar.

Zusammen mit dem Koch stellen Sie die Menues zusammen und können auch auf einem der lokalen Märkte einkaufen gehen. Echt faszinierend.....

 

VanillaArcher

 

 

 

Der selben Familie “The Zanzibar Collection” gehören Breezes Beach Club and Spa, Baraza Hotel und Spa und The Palms Hotel, alle nebeneinander am  Bwejuu Strand, welcher sehr schön ist.
Für Leute, die echt mal Abstand von allem haben möchten, ist Baraza toll, denn hier hat man seine Ruhe und kann sich in dem hervorragenden Spa bei einer der Massagearten erholen.
Das Breezes hat einen wunderschönen Garten und nette Zimmer.

Breezes

 

 

 

Die Bahari View Lodge liegt mit ihren 14 komfortablen, bungalowähnlichen Zimmer an der Südostküste. Ein herrlicher Strand und eine familiäre Atmosphäre erwartet Sie. Bahari heisst Meer und dieses liegt auch gleich vor Ihnen.

BahariViewLodge

 

Sun and Seaview Bungalows hat 10 Zimmer und 1 Seesicht-Familienhaus bei Paje an der Südostküste in einer grossen Gartenanlage.

Sun&SeaviewBungalows

 

 

 

Das luxuriöse 5***** Hotel Anna of Zanzibar liegt an der Südostküste zwischen Paje und Raz Michamvi. Alle 5 Villen liegen im wunderschönen Garten mit Meersicht.

 

Anna_of_Zanzibar

 

 

 

An der berühmten Delphinküste im Südosten Zanzibar’s bei Kizimkazi liegt das neuere Swahili Beach Resort.  Von hier aus kann die Kizimkazi Moschee besucht werden und Delphin Touren unternommen werden.

SwahiliBeachResort

 

 

 

Ebenfalls bei Kizimkazi liegt das L’Oasis Hotel. Der Strand mit seinen Korallenriffen ist gleich vor der Nase. Tauchen, Delphine beobachten, Inseltour oder Besuch in Stone Town werden angeboten.

 

 

 

 

 

Beim Fischerdorf Kizimkazi ist das Karamba Resort in der Menai bucht gebaut. Es liegt 55 km vom Flughafen in einem tropischen Garten, abseits der Touristenmassen. Sie bieten Yoga und Spa, Schwimmen mit Delphinen und man kann toll den Sonnenuntergang erleben.

KarambaResort

 

 

 

Fumba Beach Lodge liegt auf der Halbinsel 30 Minuten Fahrzeit Richtung Süden von Stone Town. Sie befinden sich in den 17 ha der Menai Beach Conservation Area mit ursprünglicher Vegetation und an einem wunderschönen Strand. Die Halbinsel Fumba ist ein Oekoprojekt. 26 Zimmer/Bungalows in verschiedenen Kategorien stehen zur Auswahl.

Mit einer Dhow mit Aussenbordmotor fahren zur Menia Bucht zum Schnorcheln und weiter zur Koralleninsel Komonda, wo Sie Mangrovenwälder besuchen können. Ein Buffet vom Chef zubereitet wartet auf Sie.

Ebenfalls mit der Dhow gelangen Sie zum Pungume Riff zum Schnorcheln und geniessen danach von der Sandbank den 360 Grad Rundumblick.

FumbaBeachLodge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

STONE TOWN

Beyt al Chai liegt am Kelele Square in Stonetown. Kelele heisst auf Kisuaheli Lärm. Dieser Name wurde dem Ort gegeben, da dort die Europäer mit ihren bellenden Hunden jagden. Das Haus wurde von einem reichen Kaufmann gebaut. Die nur 6 Zimmer sind im hiesigen Stil eingerichtet, so dass es zum klassischen Haus passt.

Beyt al Chai

 

 

 

Das Chavda Hotel liegt 5 Minuten Fahrt vom Hafen und 15 Minuten vom Flughafen. Ideal als Ausgangspunkt für eine Stadtbesichtigung. Freundliches Personal und gute Speisen.

 

ChavdaHotelStoneTown

 

 

 

Stone Town hat viele Hotels in verschiedenen Klassen. Schön liegt das Tembo und das Dhow Hotel. Inmitten einer Gasse liegt das Shangani Hotel (einfach, aber sauber und nett), unweit davon das luxuriösere Zanzibar Serena Hotel. Die meisten Hotels haben eine Dachterrasse von wo man die Stadt überblicken kann.

 

 

 

Delphine

 

Blue spotted stingray and spanish dancer_klein

 

 

 

 

Begegnungen mit Delphinen sind von Dhows oder Fischerbooten aus, aber auch beim Tauchen möglich. Sicherlich wird kaum einer vergessen, wie sich diese intelligenten Meeressäuger verhalten. Es hat verschiedene Delphinarten um die Insel.

 

TAUCHEN: Erleben Sie die Unterwasserwelt mit One Ocean’s (The Zanzibar Dive Centre) professionellen Tauchern. Stationiert sind sie an der Nordostüste stationiert und von den dortigen Hotels kann am einmaligen Mnemba Atoll getaucht werden.

Fotos verdankenswerterweise von One Ocean

Blaugefleckter Stechrochen (Neotrygon kuhlii) und Rote Sternschnecke (Hexabranchus sanguineus)

 

 

 

 

Giant frogfish-Antennarius commersonii

 

Gelber Riesenanglerfisch (Antennarius commersonii)