Logo1     www.bushtrucker.ch     Klick zur Frontseite

 

 

 

 

 

 

 

Der Tarangire Nationalpark leitet seinen Namen vom Tarangire Fluss ab, der im Hochland von Zentraltansania entspringt und sich durch den Park windet. Da der Park ganzjährig Wasser hat, sind viele Tiere hier sesshaft. Einige, wie Gnus und Zebras wandern zum Lake Natron und wieder zurück, je nach Futterangebot.

Der Nationalpark bedeckt eine Fläche von 2.850 km². Die Lanschaft ist eher flach und die dominierende Bäume sind die Baobabs, daneben Fächerpalmen und riesige Leberwurstbäume, die Tieren zur heissen Mittagszeit Schatten spenden.

In der Sumpfgegend (Silale Sumpf) lassen sich Löwen, Leoparden und grosse Pythonschlagen finden und es lohnt deshalb die Bäume gut mit den Augen abzusuchen.

550 Vogelarten sind hier zu finden und der Sumpf hat die grösste Anzahl an brütenden Arten weltweit.

 

 

 

 

 

 

 

Tarangire Fluss
Elefanten_Palmen

 

 

 

 

 

 

 

Tarangire Fluss

Während der Trockenzeit hat Tarangire NP den dichtesten
Elefantebestand Nordtansanias
. Foto aufgenommen im Mai.

 

 

LarmakauSwamp

BueffelAbendlicht

 

 

Blick vom Picknickplatz auf die Silale Sümpfe. Im Hintergrund der erloschene Vulkan Oldonyo Sarritu. Die Picknickplätze in Tansania sind mit guten Toiletten, Tischen und Bänken ausgestattet.

Eine Büffelherde zieht am Abend in dem Tal unterhalb
der Tarangire Safari Lodge. Die markanten Bäume sind Baobabs.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unterkünfte im Park:

Von der Tarangire Safari Lodge aus, die auf einem Hügel steht, hat man eine grandiose Aussicht auf die Weite des Parks mit seinen Baobab Bäumen.

Sie schlafen entweder in grossen Zelten oder Bungalows.

 

TarangireSafariLodge

TarangireSLbungalows

 

 

 

 

 

 

 

Die Sopa Tarangire Lodge mit 75 Zimmern  liegt im nördlichen Teil des Parks.

TarangireSopa1

 

 

 

 

 

 

 

Das Roika Safaricamp steht 15 Minuten vom Parkeingang an der Grenze. Es ist sehr heimelig in einer buschig belassenen Anlage, so dass Wildtiere durchspazieren können. Essen ist gut, die Zelte sehr nett.

 

Roika Lodge

 

Für mobiles Camping stehen im Park private Campsites und gleich ausserhalb öffentliche Campsites zur Verfügung.