Turakos und Lärmvögel endemisch in Afrika
Fischerturako ist endemisch in Küstenwäldern von Kenia und Tansania

Turakos und Lärmvögel endemisch in Afrika

  • Beitrags-Kategorie:Vögel
  • Lesedauer:7 min Lesezeit
  • Beitrags-Autor:

Turakos und Lärmvögel endemisch in Afrika Turakos und Lärmvögel – Ordnung Musophagiformes, Unterordnung Musophagae, Familie Musophagidae. Diese Ordnung ist endemisch in Afrika südlich der Sahara. Es handelt sich um mittelgrosse…

WeiterlesenTurakos und Lärmvögel endemisch in Afrika
Flughhühner, Tauben und Papageien in Ostafrika
Rotbauchpapagei Paar. Die Art ist endemisch in Nordostafrika. Foto Lorenzo Barelli

Flughhühner, Tauben und Papageien in Ostafrika

  • Beitrags-Kategorie:Vögel
  • Lesedauer:19 min Lesezeit
  • Beitrags-Autor:

Flughhühner, Tauben und Papageien Flughhühner – Ordnung Pterocliormes hat eine FamilieFlughhühner – Familie Pteroclidae enthält 16 Arten in Afrika und Asien. Sie haben kurze Beine und fliegen sehr gut. Sie…

WeiterlesenFlughhühner, Tauben und Papageien in Ostafrika
Möven, Raubmöven, Scherenschnabel, Seeschwalben
Rosenseeschwalbe am Indischen Ozean von Lorenzo Barelli

Möven, Raubmöven, Scherenschnabel, Seeschwalben

  • Beitrags-Kategorie:Vögel
  • Lesedauer:13 min Lesezeit
  • Beitrags-Autor:

Möven, Raubmöven, Scherenschnabel, Seeschwalben Regenpfeiferartige – Ordnung Charadriiformes. Die Familien in der Ordnung sind sehr verschieden. Von klein bis gross, von an Ufern lebend bis hin zu Waldbewohnern oder gar…

WeiterlesenMöven, Raubmöven, Scherenschnabel, Seeschwalben
Regenpfeiferartige – Schnepfen und andere Watvögel
Afrikanische Bekassine von Lorenzo Barelli

Regenpfeiferartige – Schnepfen und andere Watvögel

  • Beitrags-Kategorie:Vögel
  • Lesedauer:13 min Lesezeit
  • Beitrags-Autor:

Regenpfeiferartige - Schnepfen und andere Watvögel Regenpfeiferartige – Ordnung Charadriiformes. Die Familien in der Ordnung sind sehr verschieden. Von klein bis gross, von an Ufern lebend bis hin zu Waldbewohnern…

WeiterlesenRegenpfeiferartige – Schnepfen und andere Watvögel

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten