Logo1     www.bushtrucker.ch     Klick zur Frontseite

 

 

 

Kenia, Tansania, Uganda und Ruanda bieten durch sehr verschiedenartige Habitate, die sich von der Meeresküste über Savannen, Halbwüsten, Bergwälder, Süsswasser- und Sodaseen, Flüssen, Gletschern bis hin zum Regenwald erstrecken, Lebensraum für mehr als 1'400 Vogelarten. Etwa 110 davon sind Zugvögel. Von vielen kleinen, unscheinbaren, braunen Vögelchen über viele auffällige, farbenprächtige Vögel bis hin zu den majestätischen Geiern und Adlern sind alle vertreten. Die Parks und Schutzgebiete weisen zwischen 300 bis mehr als 550 registrierte Vogelarten auf. Einige Gebiete ausserhalb von Schutzgebieten sind ebenfalls ideal um auf Vogelpirsch zu gehen.  Für Ornithologen ist Ostafrika ein Paradies! Doch werden oft auch Nicht-Vogelkundler von der Schönheit etlicher Vogelarten beeindruckt.

Viele Vogelarten sind weit in Afrika verbreitet, doch sind auch etliche endemische, die nur in kleinen Gebieten gefunden werden. Wir als Experten wissen, wo man diese zu sehen bekommt.

Die Arten sind in der Reihenfolge, wie sie in den meisten Büchern gelistet sind. Die Liste
erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, gibt aber einen Eindruck von der Artenvielfalt.

Fotos von Elvira Wolfer, Lorenzo Barelli und Kunden

 

 

 

Steinroetel
Schluchtenroetel1

 

 

 

Steinrötel (Monticola saxatilis) ist eher ein selten anzutreffender
Zugvogel in Ostafrika.
Frühlingskleid. Familie Turdidae

Schluchtenrötel (Monticola r.rufocinereus).
Gelegentlich im Hochland in Kenia anzutreffen.

 

 

 

Orangedrossel

Brillendrossel

 

 

 

Orangedrossel (Zoothera piaggiae kilimensis). Kommt in
bewaldeten Hochländern in Ostafrika vor. Foto Marina Meger

Brillendrossel (Turdus tephronotus). Ist gelegentlich
in östlichem Commiphora-Buschland zu finden.

 

 

 

Afrikanische_Drossel
Olivendrossel

 

 

 

Afrikadrossel (Turdus pelios centralis). Vorwiegend
Westkenia und weiter westlich.Nakuru

Berg- oder Gmelindrossel (Turdus a. abyssinicus), ist von T. olivaceus
als eigene Art abgetrennt worden. Bewaldete Hochländer. Nairobi.

 

 

Taita Thrush
Brown chested Alethe

 

 

 

Taitadrossel (Turdus helleri) kommt in den Taita Hills vor und ist bedroht.
Foto Lorenzo Barelli, Taita Hills

Braunbrustalethe (Pseudalethe poliocephala) lebt auf Waldboden in
Westkenia, Uganda und Westafrika. Foto Lorenzo Barelli, Kakamega Wald