Logo1     www.bushtrucker.ch     Klick zur Frontseite

 

 

Kenya, Tanzania, Uganda and Ruanda are some of the best birding countries due to the various habitats. The Indian Ocean, coastal areas partly forested to savannahs, semi-deserts, deserts, mountain forests, alpine/moorland, fresh water and soda lakes, rivers, glaciers and rainforests provide a huge range of different biotopes and are responsible for the big variety of bird species. Currently more than 1.400 registered species occur in East Africa. Among them are around 100 migratory birds from Eurasia, others are Intra African migrants but many are permanent residents. You find little brown birds, very colourful species and majestic vultures and eagles. Parks and sanctuaries have between 300 and over 550 registered bird species. East Africa is a paradise for ornithologists. But also non birders will be fascinated by some of the impressive birds.

Many species are spread in many regions, but several are endemic and only occur in small ranges.
We as the specialists know where to find them.

Species are listed according to families. The book “Birds of Africa South of the Sahara” served as guideline.

Pictures taken by Elvira Wolfer, Lorenzo Barelli (Photographer and birding tour leader) and clients

 

 

Neuntoeter

Neuntoeter_female

 

 

Neuntöter (Lanius collurio). Ein Wintergast in Afrika,
November – Dezember und April. Familie Laniidae

Weibchen des Neuntöter.

 

 

Red-tailed Shrike
Isabelline Shrike

 

 

Rotschwanzwürger (Lanius phoenicuroides) ein Wintergast
in Kenia vorwiegend Tsavo Gegend und mehr westlich. .

Isabellwürger (Lanius isabellinus) ist ein Wintergast Afrika.
 Foto Lorenzo Barelli

 

 

Schwarzstirnwuerger

Somali fiscal

 

 

Schwarzstirnwürger (Lanius minor) ein Wintergast von
September bis April in grossen Teilen Afrika’s.

Somaliwürger (Lanius somalicus) ist im Horn von
Afrika und in Kenia nur ganz im Nordwesten zu finden.

 

 

Langschwanzwuerger
Taitawuerger

 

 

Langschwanz- oder Cabaniswürger (Lanius cabanisi)
hält von einem Balanite Busch aus nach Insekten Ausschau.
In trockenem, offenen Buschland von Zentralkenia bis Nordosttansania.

Taitawürger (Lanius dorsalis). Trockensavanne
unter 1.500 m in Kenia und Tansania.

 

 

Fiskalwuerger

 

 

Fiskalwürger (Lanius collaris humeralis). Männchen links, Weibchen rechts mit etwas braun an der Seite. Weitverbreitet.

 

 

MackinnonsWuerger
Graurueckenwuerger

 

 

Mackinnon Würger (Lanius mackinnoni). Gelegentlich in äquatorialen
Wäldern anzutreffen. In Kenia im Kakamega Wald. Weibchen. Foto Lorenzo Barelli

Graurückenwürger (Lanius e. excubitoroides) sind im Grossen Grabenbruch
und im Westen häufig und nutzen Sitzgelegenheiten, um nach Insekten
Ausschau zu halten.

 

 

Elsterwuerger
Weisscheitelwuerger1

 

 

Elsterwürger (Urolestes melanoleucus aequatorialis).
Er kommt in Akaziensavannen von Südwestkenia nach
Tansania und weiter südlich vor.

Weisscheitelwürger (Eurocephalus rueppelli).
Busch bis offenes Waldland in Ostafrika.

 

 

Schneeballwuerger
Pringle's Puffback

 

 

Schneeballwürger (Dryoscopus cubla). Sind mit verschiedenen Unterarten
verbreitet. Die Rückenfedern können zu einem flauschigen Ball aufgestellt
werden, was dem Vogel etwas wie ein Schneeball erscheinen lässt.
Familie Malaconotidae

Zwerg-Schneeballwürger (Dryoscopus pringlii) kommt in
trockenen Akaziengegenden in Ostafrika vor.
Foto Lorenzo Barelli

 

 

Pink-footed Puffback
Brubru

 

 

Rotfuss-Schneeballwürger (Dryoscopus angolensis nandensis) kommt
in Waldgebieten in Westkenia und weiter westlich vor. Foto Lorenzo Barelli

Der Brubru (Nilaus afer minor) ist weitverbreitet in Afrika
und kommt in Savanne und offenem Buschland vor, wo
er nach Insekten sucht.

 

 

Luehder's Bushshrike
Floetenwuerger

 

 

Braunscheitelwürger (Laniarius luehderi) lebt in Waldgebieten
- 2.300 m in Westkenia und weiter westlich.
Foto Lorenzo Barelli

Flötenwürger (Laniarius major). Weitverbreitet in Afrika. Weibchen
und Männchen rufen im Duett. Der Ruf ähnelt dem Ton von Flöten.

 

 

Zanzibar Boubou
Schieferwuerger

 

 

Sansibarwürger (Lanarius sublacteus) ist endemisch an
der Küste von Nordosttansania, Kenia und Südostsomalia.

Schieferwürger (Laniarius aethiopicus). Weitverbreitet. Oft hört
man die Paare rufen, doch sehen kann man sie im Gebüsch nicht oft.

 

 

Scharlachwuerger
Bocage's  Bush-Shrike

 

 

Scharlachwürger (Laniarius erythrogaster).
Viktoriaseegegend in Buschlandschaft.

Bocagewürger Chlorophoneus bocagei) ist in
Westkenia und weiter westlich zu finden. Foto Lorenzo Barelli

 

 

Rosy patched bush shrike Cathemagmenus male

RosyPatchedShrike_Taita

 

 

Rosenwürgers (Rhodophoneus cruentus cathemagmenus)
Männchen südlich des Aequators.

Rosenwürgers (Rhodophoneus cruentus cathemagmenus)
Weibchen südlich des Aequators.

 

 

RosenwuergerM
RosenwuergerF

 

 

Rosenwürger (Rhodophoneus cruentus hilgerti). Links Männchen, rechts Weibchen. Lokal häufig in tieferen Trockengebieten nördlich des Aequators. Meru, Samburu

 

 

OrangebreatedBushShrike
Black-fronted Bush-Shrike

 

 

Orangebrustwürger (Malaconotus sulfureopectus similis).
Weitverbreitet in Afrika in trockenem Wald- und Buschland.

Graustirnwürger (Chlorophoneus nigrifrons) lebt in
Baumkronen verstreut im Horn von Afrika
. Foto Lorenzo Barelli

 

 

GreyHeadedBushShrike
BlackCrowned Tchagra

 

 

Graukopf- oder Riesenbuschwürger (Malaconotus blanchoti)
ist in Dickichten in Akaziensavanne und bewaldeten
Gebieten in etlichen Gebieten Afrika’s anzutreffen.

Senegaltschagra (Tchagra s. senegalus).
Weitverbreitet in Buschland in Afrika.

 

 

BrownCrowned Tchagra
Three-streaked Tchagra

 

 

Damara- oder Dorntschagra (Tchagra australis emini) kommt
in feuchtem Busch- und Grassland vor. Weitverbreitet in Afrika.

Somalitschagra (Tchagra jamesi) lebt in Trockengebieten im Horn von Afrika.
Foto Lorenzo Barelli

 

 

White crested Helmet Shrike_klein
GreyCrestedHelmet Shrike

 

 

Brillenwürger (Prionops plumatus cristatus) fliegen in kleinen Trupps. Selten
anzutreffen obwohl weitverbreitet in Afrika in offenem Baum-/Buschland.
Familie Vangidae

Graukopfbrillenwürger (Prionops poliolophus) kommt
nur im Serengeti/Mara Gebiet bis nach Nakuru vor.

 

 

Retz's Helmetshrike

Chestnut fronted helmet shrike

 

 

Dreifarben-Brillenwürger (Prionops retzii) lebt in tiefgelegenen
Waldgebieten in etlichen Teilen Afrika’s. Foto Lorenzo Barelli, Arabuko Sokoke Wald

Braunstirnbrillenwürger (Prionops scopifrons). In tiefer gelegenen
Waldgebieten entlang der Küste Afrikas. Arabuko Sokoke Wald